Damit das Leben gelingt: Schreibend Seele und Körper stärken

WORKSHOPS

Neue Schreibgruppe ab Januar 2015

Damit das Leben gelingt: Schreibend Seele und Körper stärken

– mit Gesundheitsförderndem Kreativem Schreiben (GKS)

in der Kreativwerkstatt in Berlin-Schöneberg am Kleistpark

(Druckwerkstatt. 10781 Berlin, Luitpoldstraße 42.)

Mit Schreibimpulsen, Textminiaturen, kleinen Lyrikformen, Dialogen und kurzen Geschichten. Wir nehmen uns Themen vor, die für Aufbau und Erhalt von Gesundheit und Lebensfreude wichtig sind: Wahrnehmung, Bewegung, Ernährung, Kommunikation, Zuwendung, Loslassen, Dankbarkeit, kreative Anreize, Umgang mit Stimmungen und Stress, Freudenfocussierung … und mehr.

Wir schauen auf Ihre Ressourcen, entwickeln Ihr Potenzial  und Ihre Widerstandskraft. Auch das Thema Resonanz spielt eine Rolle. GKS ist ein eigens von uns entwickeltes Konzept, das Elemente aus der Glücks- Resilienz- und Präventionsforschung mit dem Schreiben verknüpft. Geschrieben wird, weil Sie nach Entspannungsübungen beim Schreiben auch an unbewußte Quellen Ihres Selbst kommen und nicht nur die Kraft des Bewußtseins nutzen. So können Sie gute Vorsätze viel besser verankern, als wenn Sie nur darüber reden würden.

Der Gedanke des israelischen Soziologen Aron Antonovsky, „Gesundheit ist kein Zustand, sondern ein Prozess“ leitet mich.

Jeweils 3-Stündiger Workshop sonntags, 16.30 – 19.30 Uhr, ab Montag, 6. Januar 2015, einzeln buchbar. Jeden Sonntag steht ein anderes Thema auf dem Programm. Pro Sonntag kostet der Workshop 45 Euro, im Zehnerpack nur 400 Euro. Auch als Weihnachts-Geschenk-Gutschein zu erwerben. Bitte anmelden unter: mail@susanne-diehm.de

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter AKTUELLES

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s