Artikel bei „Psylife“: Wie wir mit GKS, Gesundheitsförderndem Kreativem Schreiben, an der Frauenklinik der Charité die Therapie begleiten

Das Gesundheitsfördernde Kreative Schreiben (GKS) ist eine Methode und eingetragene Marke, die von Jutta Michaud und mir, Susanne Diehm, entwickelt wurde. Nach Vorerfahrungen mit Klienten in unseren jeweiligen Schreibräumen, bei anthroposophischen und anderen Einrichtungen wie zum Beispiel der Berliner AIDS-Hilfe, holte uns Professor Jalid Sehouli als Team an die Charité-Frauenklinik und förderte unsere Schreibtour durch Deutschland. So konnten wir auch anderen Kliniken das Konzept und unser gemeinsames Buch „Mit Schreiben zu neuer Lebenskraft“ näher bringen. Seitdem bieten wir beide auch Weiterbildungen dazu an, wie das Gesundheitsfördernde Kreative Schreiben (GKS) an Kliniken auch anderen Patientinnen bei der konstruktiven Verarbeitung von Krankheit helfen kann. Hier mein Beitrag bei Psylife, dem „Online-Magazin für alle, die in Psychotherapie, Beratung und Coaching tätig sind“ – vielleicht dient der Blick hinter die Kulissen:

Bewältigung fördern, Ressourcen stärken – Schreibtherapeutisches Arbeiten mit krebserkrankten Frauen“

https://psylife.de/magazin/psychotherapie/schreibtherapie-mit-krebserkrankten-frauen

Gerne hätte ich noch erzählt, wie wichtig die Kreativtherapien in der ganzheitlichen Behandlung sind, und warum wir, ein Zusammenschluss von Ärzten, Therapeuten und Künstlern, deshalb die Europäische Künstlergilde für Medizin und Kultur gegründet haben, aber vielleicht gibt es dazu ja noch eine andere Gelegenheit…

Viel Spaß beim Lesen,

Susanne Diehm

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter AKTUELLES

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s