Schlagwort-Archive: Workshop

Special offer first week of December 2015

Jardin Tecina_1

No additional fees in Hotel Jardin Tecina on Gomera
Extraordinary writing classes with Susanne Diehm and Jutta Michaud, both writing-, creativity- and relaxation therapists an Master of Creative and Biographical Writing. Learn more about their classes „BodyMindART“ and „Traveling and Writing Memoir“.

More Infos here / pdf-Datei: GOMERA-ANGEBOT_engl._2015

or:  Das Sudijumi-Prinzip

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter AKTUELLES

SCHREIBEND DIE SELBSTHEILUNGSKRÄFTE STÄRKEN – ein Angebot

Ein Workshop mit uns: Susanne Diehm und Jutta Michaud, M.A., Biographical and Creative Writing, Autorinnen, Kunst- und Kreativitätstherapeutinnen. In der Ausschreibung heißt es:

Trotz oder gerade mit einer (chronischen) Krankheit das Glück des Augenblicks fühlen, Vitalität und Lebensfreude spüren und miteinander teilen – darum geht es in unserer Schreibgruppe. Wir orientieren uns an den Prinzipien von Aaron Antonovsky, der als erster Mediziner entdeckte, dass Krankheit ihre Macht verliert, wenn positive Ressourcen aktiviert werden.

Schreibend können wir Achtsamkeit für das Gute im Leben trainieren, selbst-bewusst sein, Geist und Seele besser miteinander in Verbindung bringen. Im Mittelpunkt stehen viele klassische Übungen des biografischen und kreativen Schreibens, die wir mit Erkenntnissen aus der Resilienz-, Glücks- und Kreativitätsforschung so angereichert haben, dass etwas Neues entstanden ist – wir nennen es GKS = Gesundheitsförderndes Kreatives Schreiben. 

Zur Einstimmung ein Rückblick auf den vergangenen Workshop

Termine
15. September, 22. September, 6. Oktober, 13. Oktober, 20. Oktober, 27. Oktober
jeweils 18:30 bis 20 Uhr

Kursgebühr
für sechs Termine: 130 Euro; Mitglieder von GESUNDHEIT AKTIV: 120 Euro

Ort
GESUNDHEIT AKTIV, Geschäftsstelle, Gneisenaustraße 42, Berlin-Kreuzberg

Bitte melden Sie sich direkt bei Gesundheit aktiv an: verein@gesundheit-aktiv.de

oder telefonisch unter 030 – 695 68 72 – 0
GESUNDHEIT AKTIV – Anthroposophische Heilkunst e. V.

Gneisenaustraße 42
D-10961 Berlin
Telefon 030 – 695 68 72 – 0
Telefax 030 – 695 68 72 – 29
E-Mail: verein@gesundheit-aktiv.de

Link direkt zu Veranstaltung hier

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter AKTUELLES

Krankheit ist auch nur ein Wort

WORKSHOP:
SCHREIBEND DIE SELBSTHEILUNGSKRÄFTE STÄRKEN
7. April – 12. Mai 2015, jeweils 18:30 – 20:00 UHR

Ein Workshop mit Susanne Diehm mit Jutta Michaud, M.A., Biographical and Creative Writing, Autorinnen, Kunst- und Kreativitätstherapeutinnen.

Trotz oder gerade mit einer (chronischen) Krankheit das Glück des Augenblicks fühlen, Vitalität und Lebensfreude spüren und miteinander teilen – darum geht es in unserer Schreibgruppe. Wir orientieren uns an den Prinzipien von Aaron Antonovsky, der als erster Mediziner entdeckte, dass Krankheit ihre Macht verliert, wenn positive Ressourcen aktiviert werden. Schreibend können wir Achtsamkeit für das Gute im Leben trainieren, selbst-bewusst sein, Geist und Seele besser miteinander in Verbindung bringen. Im Mittelpunkt stehen viele klassische Übungen des biografischen und kreativen Schreibens, die wir mit Erkenntnissen aus der Resilienz-, Glücks- und Kreativitätsforschung so angereichert haben, dass etwas Neues entstanden ist – wir nennen es GKS = Gesundheitsförderndes Kreatives Schreiben.

Termine
7. April, 14. April, 21. April, 28. April, 5. Mai, 12. Mai
jeweils 18:30 bis 20 Uhr

Kursgebühr
für sechs Termine: 130 Euro; Mitglieder von GESUNDHEIT AKTIV: 120 Euro
Ort: GESUNDHEIT AKTIV, Geschäftsstelle, Gneisenaustraße 42, Berlin-Kreuzberg
Um vorherige Anmeldung wird gebeten: verein@gesundheit-aktiv.de oder telefonisch unter 030 – 695 68 72 – 0

Ausschreibung siehe hier: Krankheit ist auch nur ein Wort

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter AKTUELLES

Damit das Leben gelingt: Schreibend Seele und Körper stärken

WORKSHOPS

Neue Schreibgruppe ab Januar 2015

Damit das Leben gelingt: Schreibend Seele und Körper stärken

– mit Gesundheitsförderndem Kreativem Schreiben (GKS)

in der Kreativwerkstatt in Berlin-Schöneberg am Kleistpark

(Druckwerkstatt. 10781 Berlin, Luitpoldstraße 42.)

Mit Schreibimpulsen, Textminiaturen, kleinen Lyrikformen, Dialogen und kurzen Geschichten. Wir nehmen uns Themen vor, die für Aufbau und Erhalt von Gesundheit und Lebensfreude wichtig sind: Wahrnehmung, Bewegung, Ernährung, Kommunikation, Zuwendung, Loslassen, Dankbarkeit, kreative Anreize, Umgang mit Stimmungen und Stress, Freudenfocussierung … und mehr.

Wir schauen auf Ihre Ressourcen, entwickeln Ihr Potenzial  und Ihre Widerstandskraft. Auch das Thema Resonanz spielt eine Rolle. GKS ist ein eigens von uns entwickeltes Konzept, das Elemente aus der Glücks- Resilienz- und Präventionsforschung mit dem Schreiben verknüpft. Geschrieben wird, weil Sie nach Entspannungsübungen beim Schreiben auch an unbewußte Quellen Ihres Selbst kommen und nicht nur die Kraft des Bewußtseins nutzen. So können Sie gute Vorsätze viel besser verankern, als wenn Sie nur darüber reden würden.

Der Gedanke des israelischen Soziologen Aron Antonovsky, „Gesundheit ist kein Zustand, sondern ein Prozess“ leitet mich.

Jeweils 3-Stündiger Workshop sonntags, 16.30 – 19.30 Uhr, ab Montag, 6. Januar 2015, einzeln buchbar. Jeden Sonntag steht ein anderes Thema auf dem Programm. Pro Sonntag kostet der Workshop 45 Euro, im Zehnerpack nur 400 Euro. Auch als Weihnachts-Geschenk-Gutschein zu erwerben. Bitte anmelden unter: mail@susanne-diehm.de

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter AKTUELLES

Die beste Zeit des Jahres

Einer meiner Lieblings-Workshops findet jedes Jahr im September im Hotel Hochschober auf der Turracher Höhe statt. Obwohl Gitta Schierenbeck und ich als Kursleiterinnen natürlich auch gefordert sind, kommen wir Jahr für Jahr mit einem Lächeln auf dem Gesicht zurück.

DSC_0042
Nicht nur, weil wir das Ambiente des Hotels so toll finden (siehe auch meine Fictionage zur Schreibtherapie… hier) mit Chinaturm und beheiztem Seebad, die Küche selbst einen Veganer begeistern wird und wir die vielen Dienstleistungen, die das Hotel bietet, genießen dürfen. Der Hauptgrund der Freude sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die mit wundervoller Leichtigkeit Texte schreiben, ins Nachdenken kommen und Grenzen überwinden, von denen sie gar nicht wussten, dass sie existierten.

DSC_0031       DSC_0044      DSC_0032

DSC_0037       CSC_0120       DSC_0038

Was sagten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen dieses Mal? ‚Lustig war’s, berührend, überraschend, wohltuend, ohne Druck kreativ sein zu können und wieder einmal mit der Hand zu schreiben. Der Höhepunkt des Kurzurlaubs…
Dieses Mal haben wir uns vorgenommen, ein Büchlein aus den Texten zu machen und auch andere zum Schmunzeln zu bringen… Mehr bald hier.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter AKTUELLES

„Sie werden es Glück nennen!“

Für unsere Workshops suchen wir immer Orte mit besonderer Schwingung. Mit Energien, die zum Wohlbefinden beitragen und die Prozesse unterstützen, die wir anregen.

Außenansicht_Sommer_1Das Wiesergut – ein Hideaway für Autoren und Entspannungssuchende

Für ein Wochenende waren wir im Wiesergut im Salzburger Land zu Gast. Sepp Kröll hatten wir im März auf der ITB kennen gelernt. Staunend hörten wir dort von dem Gut aus dem 14. Jahrhundert, das seine Ahnen bewohnten und das er gemeinsam mit seiner Frau Martina zu einem der schicksten Hotels in den Alpen verwandelt hat.

Wir waren verblüfft zu erleben, dass ein Hotel keine Sterne benötigt und trotzdem alles schlagen kann, was Sterne hat; eben dadurch, dass es nicht konform, sondern individuell ist. „Wir wollen polarisieren“ sagt Sepp Kröll in einer Veröffentlichung. „Entweder man mag unser Design-Konzept oder man mag es nicht!“

Puristisch und individuell

Wir mochten es. Und zwar so sehr, dass wir nun ein Konzept für einen Workshop erarbeiten, der genauso individuell ist wie das Hotel, in dessen Innern er stattfinden wird. So puristisch wie das Design des Hotels und ebenso formschön. Anknüpfend an archaischen Formen und Gebräuchen. Die Feuerschale einbeziehend, in der die Holzscheite knacken und das brennende Holz einen Nadelgeruch über die Piazza hin zum Gartenrestaurant weht.

Innenhof_Copyright Mario Webhofer (3)Wo die Küche naturverbundenen Luxus mit Produkten aus der eigenen Landwirtschaft bietet und die verwendeten Kräuter die Sinne herausfordern. Und den Verstand, der sich vergeblich zu erinnern sucht, ob er so etwas schon einmal woanders kennengelernt hat? Ich bin süchtig nach dem Kräuter- und Blumensalat, den ich dort kennen gelernt habe, ich werde die weite Reise von Berlin wieder antreten, nur um… nein, da ist noch viel mehr!

Entspannung pur. Und gleichzeitig Struktur.

Uns hat dieser kurze Dip in die Ruhe des Hotels total entspannt. Meine quirlige Kollegin Jutta Michaud ist der Gradmesser, ob die Entspannung funktioniert: Wo sie „runterkommt‘, da können wir arbeiten! Schon lange vor dem Entspannen im ‚Hot Spot‘ (ein Jacuzzi auf unserer Gartensuite-Terrasse) und dem Besuch im Spa-Bereich mit dem genialen Blick war sie entspannt und zur Ruhe gekommen.

Innenhof_Copyright Mario Webhofer (2) Und mir genügte es, die feine Leinen-Bettdecke abzustreifen, die nackten Füße auf den dunklen Eichenboden zu setzen und die Schwellen zu spüren… Jumi schrieb einen poetischen Text, in dem sie die Holzschwellen – die Decke wirkt wie eine uralte Scheune, gekoppelt mit dem so cool designten hotel ein irrer Kontrast- mit Etappen des Lebens verglich und in der geschlammten Wand Ur-Tiere wie auf Hohlenzeichnungen ausmachte… bald zu lesen auf ihrer Seite.

 

Analog dazu: Eine klare Workshop-Kontur

Ja, wir sind inspiriert und wir glauben, dass auch unseren Workshop-Klienten diese klaren Konturen gut tun werden, die der Kreativität und wildem Gestalten Struktur geben.

Gerade für einen Workshop zur 3-Einigkeit Fühlen-Schreiben-Denken ist das genau der richtige Ort! An dieser Stelle bald mehr dazu.

IMG_1787So viel sei verraten: Wir hoffen bereits in der zweiten Hälfte des Oktobers
mit zwei Angeboten überraschen zu können.
Das Motto des Wieserguts „Wir nennen es Glück“ haben wir adaptiert:
„Sie werden es Glück nennen, wenn Sie in den Flow geraten…“

Weitere Impressionen aus WIESERGUT  (Copyright: Mario Webhofer, Günter Standl):

Außenansicht_Spa_Winter

Empfangsbereich_Copyright Günter Standl (1)

GartenSuite_Copyright Günter Standl (3)

GartenSuite_Copyright Günter Standl (5)

GutshofSuite_Copyright Günter Standl (1)

GutshofSuite_Copyright Günter Standl (2)

Piazza mit Holzbackofen_Copyright Günter Standl

??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

SPA_Copyright Günter Standl (4)

SPA_Copyright Günter Standl (6)

Stube im Restaurant_Copyright Günter Standl

Wiesergut-Kulinarik_Copyright Günter Standl (1)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter AKTUELLES

Glücks-Workshop

Wie kann ich selbst zu meinem persönlichen Glück beitragen? Workshop für alle, die Bewegung, Entspannung, Schreiben und Malen mögen.
Sonntags von 17:00 – 18:30 Uhr, Kiezoase Schöneberg, 1. Stock, Barbarossastraße 65, 10781 Berlin; Festpreis: 95 Euro für 6 Termine, incl. Material mit Susanne Diehm und Jutta Michaud ab Januar 2014.

http://www.susanne-diehm.de, http://juttamichaud.wordpress.com

Glücksmomente wahrzunehmen, kann man lernen. Denn nicht, ob wir ‚Glück haben‘, sondern wie wir auf unsere Umwelt, unser Leben und seine Anforderungen reagieren, ist entscheidend für unsere Glücksgefühle. Glücks- und andere Forscher haben herausgefunden, dass neben Sport, Achtsamkeit und kreativen Tätigkeiten auch die Überzeugung wichtig ist, dass man sein Leben und sein Glück gestalten kann.

Kreatives Schreiben verstärkt nachweislich das Vertrauen, die individuelle Selbstwirksamkeitserwartung und stärkt das Selbstbewusstsein. Wenn wir Neues lernen, uns mit Malen, Schreiben oder Gestalten spielerisch unseren Anforderungen nähern und die Sinne beflügeln, trainiert das unser Gehirn, die Neuronen ‚auf Glück zu schalten‘. Im Workshop koppeln wir in einem bewährten System leichte sportliche Aktivität zur Stärkung unserer inneren Mitte mit Entspannungsübungen und freudvollen Aktivitäten inmitten einer Gruppe, die beflügelt.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter AKTUELLES